DRUCKEN

Diätologie

Aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse wissen wir heute, dass eine bedarfsgerechte Ernährung einen wesentlichen Beitrag zur Vorbeugung von Krankheiten und zur schnelleren Genesung im Krankheitsfall oder nach Verletzungen leistet. Während des stationären Aufenthaltes kann der Appetit häufig vermindert sein. Gerade dann ist es wichtig, auf eine ausreichende Energie- und Eiweißversorgung zu achten, denn nur so kann eine zufriedenstellende Wundheilung stattfinden.

Für das Ernährungsmanagement im TZW, Standort Lorenz Böhler, steht Ihnen eine gut qualifizierte Diätologin zu Verfügung. Diese wird bei speziellen diätetischen Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten bzw. bei ärztlicher Verordnung für die Umsetzung der Ernährungstherapie kontaktiert.

Im Rahmen der Ernährungsvisite versucht die Diätologin ein auf den Patienten oder die Patientin individuell abgestimmtes Ernährungskonzept zu erstellen. Außerdem werden die Patientinnen und Patienten bei Bedarf über die Therapiefortsetzung für zuhause beraten.